Daten und Fakten

Alle Folien von CILING erfüllen die europäische Norm für Spanndecken DIN EN 14716, klassifiziert als Bs2d0, und erfüllen damit sämtliche gesetzlichen Vorgaben.

Unser CILING Qualitätszertifikat hier als Download.

Technische Daten

  • Flächengewicht: ca. 240g / qm
  • Dichte: bei 23°C ca. 1,4g / ccm

Norm-Spezifikation

  • Brandverhalten: DIN 4102, Klasse B1 (schwer entflammbar)
    EN ISO 11925-2 und EN 13823 Bs2d0 (Europanorm)
  • Dicke: DIN 53353; 0,18 mm ± 10 %
  • Reflektormeter Glanzmessung: DIN 67530; ME > 60
  • Kältebruchtemperatur: DIN EN 1876-2; > -5°C
  • Reißfestigkeit: DIN EN ISO 527-3 / 1B / 200: längs 25 Mpa; quer 23 Mpa
  • Reißdehnung: DIN EN ISO 527-3 / 1B / 200: längs 200 %; quer 250 %
  • Migration von Schwermetallen: EN 12149 < 0,1 %; Vinylchlorid-Monomergehalt < 1 ppm


Hochwertigste Folien aus Deutscher Produktion

Für CILING-Decken werden ausschließlich Folien aus deutscher Produktion mit der höchsten Qualitätsstufe verarbeitet. Die Hochleistungsfolie entspricht dem neuesten Stand der technologischen Entwicklung: sie ist aus PVC, dem gesundheitlich unbedenklichen und mit am besten untersuchten Kunst- bzw. Werkstoff, der auch in der Medizintechnik, bei Lebensmittelverpackungen und Trinkwasserrohren eingesetzt wird. Diese Folien sind rezeptiv frei von: Blei, Cadmium, Quecksilber, PCP, PCB, Silikon und Phthalaten.


Maßgeschneiderte Decken in Schweizer Präzision

Alle CILING-Decken sind "SWISSMADE"-Qualitätsprodukte, die komplett in Schweizer Präzisionsarbeit gefertigt werden. Jede CILING-Decke ist ein Unikat - maßkonfektioniert für den Raum, in den sie eingespannt wird. CILING bürgt für die Qualität und sichert 10 Jahre Gewährleistung auf die Verarbeitung der Hochfrequenz-Schweißnähte und des Keders zu. CILING-Decken sind reißfest, wasserdicht, antistatisch und somit absolut pflegeleicht.